GoDaddy vs. A2 Hosting: Welchen Webhost sollten Sie wählen?

Bei all der Aufregung, eine Website zu erstellen, sie genau richtig aussehen zu lassen und sicherzustellen, dass die Zuschauer dort eine großartige Erfahrung machen, wird Webhosting oft vergessen. Aber was nützt eine spektakuläre Website, wenn sie nicht rund um die Uhr verfügbar ist??


Die Auswahl des richtigen Webhosting-Anbieters sollte kein nachträglicher Gedanke sein, und hier kommen wir ins Spiel. Hier ein Vergleich zwischen zwei der Top-Hosting-Dienste: GoDaddy und A2 Hosting Wir haben die Recherche durchgeführt, um Ihnen genügend Informationen zur Verfügung zu stellen, um zu entscheiden, ob Jeder Service ist der richtige für Sie.

Sowohl GoDaddy als auch A2 Hosting sind angesehene Unternehmen, die in etwas unterschiedlichen Bereichen tätig sind. A2 Hosting ist seit 2005 im Geschäft und GoDaddy wurde 1997 gegründet.

GoDaddy ist ungefähr zehnmal so groß wie A2 Hosting und hostet ungefähr 730.000 Websites auf etwas mehr als 63.000 von A2. Der Schwerpunkt von A2 Hosting liegt auf Webhosting, während GoDaddy am besten für die Domainregistrierung bekannt ist und sich auch separat mit E-Mail und Marketing sowie Web-Sicherheit befasst. GoDaddy bietet auch ein Pro-Programm speziell für Entwickler an.

Vergleichen Sie die Leistung von GoDaddy und A2 Hosting

Contents

Betriebszeit und Zuverlässigkeit

Betriebszeitmonitor

Betriebszeit. Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit sind zwei Aspekte des Webhostings, die heftige Kommentare von Benutzern hervorrufen, wenn ihre Websites nicht immer verfügbar sind. GoDaddy und A2 Hosting bieten die branchenübliche Garantie von 99,9% Verfügbarkeit. Beide Dienstanbieter haben diese Marke durchweg erreicht, da A2 mit 100% Betriebszeit im gleichen Zeitraum wie GoDaddys 99,94% Betriebszeit einen leichten Vorsprung aufweist.

Performance. GoDaddy hat bei Messtests durch Experten von Drittanbietern einen hohen Stellenwert in Bezug auf Geschwindigkeit. Die Bewertungen der Benutzer sind jedoch gemischt, mit Geschichten über sehr langsame Geschwindigkeiten und Menschen, die begeistert sind, wie schnell ihre Websites geladen werden. GoDaddy verwendet Solid State Drive-Server, begrenzt jedoch die Menge an SSD-Speicher für jedes seiner Hosting-Pläne.

Alle drei Pläne von A2 Hosting basieren auf Solid State Drive Speed ​​Boost-Servern, von denen sie behaupten, dass sie bis zu 20-mal schneller sind als die regulären Server ihrer Konkurrenten. Und im Gegensatz zu einigen Mitbewerbern, die diesen schnellen Service nur für bestimmte Website-Funktionen anbieten, deckt A2 alle Dateien, das Betriebssystem und die Datenbanken ab.

Darüber hinaus schließt A2 Hosting Verträge mit einem Drittunternehmen ab, um deren Betriebszeiten und Geschwindigkeiten zu verfolgen, die im Internet für alle sichtbar angezeigt werden.

Verlässlichkeit. Ein Aspekt der Zuverlässigkeit eines Webhosting-Dienstes sind mehrere Rechenzentren, sodass die Unternehmen Ihre Website bei einem Ausfall zwischen ihnen wechseln können. Zentren in verschiedenen Ländern sind ein Bonus! Die Rechenzentren von GoDaddy befinden sich in den USA (7 Zentren), in Amsterdam und in Singapur.

Die Rechenzentren von A2 Hosting befinden sich ebenfalls weltweit mit Servern in Washington, DC und Kalifornien in den USA, in Australien und in Deutschland. Beide Unternehmen verwenden redundante Stromversorgung und Kühlung sowie Überwachung vor Ort, um die Zuverlässigkeit hoch zu halten.

Meinung zu GoDaddy und A2 Hosting Performance

A2 Hosting und GoDaddy sind in Bezug auf Verarbeitungsgeschwindigkeit und Zuverlässigkeit ziemlich eng miteinander verbunden. Daher machen wir A2 Hosting hier zum Marktführer für die Verwendung seiner SSD-Server für alle Aspekte seines Webhostings.

Funktionen von GoDaddy und A2 Hosting

Vergleichen Sie die wichtigsten Funktionen

Hauptmerkmale verglichen

Hinweis: Die Funktionen, die ein Webhosting-Service bietet, können bei Ihrer Entscheidung häufig einen Deal-Breaker darstellen. Kein Merkmal als solches, aber von Interesse ist, dass A2 Hosting sich verpflichtet fühlt, umweltfreundlich zu sein. Seit 2007 ist A2 klimaneutral und ermutigt seine Mitarbeiter, Telearbeit zu leisten, alte Server zu recyceln, Bäume zu pflanzen und Müll zu reduzieren.

Domain Registrierung. Die Registrierung von Domainnamen ist wahrscheinlich das erste, was Ihnen in den Sinn kommt, wenn Sie an GoDaddy denken. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Sie die Domain Ihrer Website dort zusammen mit dem Webhosting-Plan erwerben können.

GoDaddy bietet einen kostenlosen Domainnamen mit einem jährlichen (oder längeren) Plan für die Dauer des ursprünglichen Vertrags. Mit A2 Hosting können Sie Ihren Domainnamen direkt bei ihnen erwerben. Mit beiden Dienstanbietern können Sie einen vorhandenen Domainnamen übertragen.

Webseitenersteller. Sowohl GoDaddy als auch A2 Hosting bieten einen Website-Builder, mit dem Sie Ihre Website erstellen können. Für den (treffend benannten) Website Builder von GoDaddy wird eine monatliche Gebühr erhoben, während der RVSiteBuilder von A2 Hosting mit allen Hosting-Plänen kostenlos ist. Website Builder ist sehr beliebt und verfügt über einige High-End-Funktionen zum Erstellen einer attraktiven Website.

Datenbanken. Sowohl GoDaddy als auch A2 Hosting bieten SQL-Datenbanken mit all ihren Plänen an. GoDaddy begrenzt die Anzahl der Datenbanken, die Sie mit jedem Plan zulassen, während A2 Hosting nur die Datenbanken auf den niedrigsten Plan beschränkt.

WordPress Hosting. A2 Hosting und GoDaddy haben ein ausgezeichnetes WordPress-verwaltetes Hosting.

Ende 2014 führte A2 Hosting A2 Optimized ein, ein WordPress-Plug-In, das die automatische Konfiguration von WordPress-Sites ermöglicht, um das schnellste (6x) Laden von Seiten zu gewährleisten. Mit dieser Geschwindigkeit geht eine bessere Sicherheit für WordPress-Sites einher.

Das WordPress-Hosting von A2 bietet die Möglichkeit, mehrere WordPress-Websites vollständig über ein einziges Dashboard zu verwalten und Massen-Spam-Kommentare zu entfernen. Verwaltete WordPress-Hosting-Pläne kosten den gleichen Preis wie reguläre Hosting-Pläne.

Mit GoDaddy können Sie Ihre WordPress-Site in der GoDaddy-Umgebung erstellen oder Ihre vorhandene WordPress-Site einbinden. Das verwaltete WordPress-Hosting bietet Ihnen kostenlose tägliche Backups (mit 1-Klick-Wiederherstellung) Ihrer WordPress-Sites sowie interaktive exemplarische Vorgehensweisen und Schulungsvideos.

Es gibt 4 WordPress-Pläne mit GoDaddy. Der Basisplan mit einer WordPress-Website beginnt bei 3,99 USD pro Monat und der Top-Plan, der Entwickler, verwaltet 5 Websites und bis zu 800.000 Besucher für 13,99 USD pro Monat. Die beiden wichtigsten Pläne enthalten ein SSL-Zertifikat (Wert von 70 USD). Wie bei den regulären Hosting-Plänen wird eine kostenlose Domain mit Verträgen von zwölf Monaten oder mehr bereitgestellt.

E-Commerce-Lösung. A2 Hosting und GoDaddy gehen beim E-Commerce unterschiedlich vor.

GoDaddy bündelt eine Website, Hosting und QuickCart (ihren eigenen Einkaufswagen) gegen eine monatliche Gebühr. Mit unbegrenzten Produkten, Ihren eigenen Gutscheinen und der Möglichkeit, ein Geschäft auf Facebook zu eröffnen, bietet GoDaddy einen One-Stop-Shop für Ihre gesamten E-Commerce-Anforderungen.

A2 Hosting verfügt nicht über eine eigene E-Commerce-Lösung, bietet jedoch Partnerschaften über 1-Klick-Setups mit äußerst beliebten E-Commerce-Diensten wie Magneto, OpenCart, PrestaShop und AbanteCart. Bei dieser Methode müssen Sie die Bits selbst zusammensetzen.

Backups. Wir müssen nur im Voraus sagen, dass Sie unabhängig davon, was Ihr Webhosting-Service für Backups bereitstellt, Ihre Website regelmäßig selbst sichern müssen. Nur für den Fall.

Allerdings bieten sowohl GoDaddy als auch A2 Hosting einige Sicherungsdienste für Sie an.

A2 Hosting bietet Server Rewind, ein Dateiwiederherstellungsprogramm, das mit seinen beiden Top-Plänen kostenlos ist. Server Rewind erstellt regelmäßig Snapshots Ihrer Website, jedoch nicht Ihrer Datenbanken, und Sie können über Ihr Control Panel darauf zugreifen.

GoDaddy berechnet für seine Sicherungs- und Wiederherstellungsdienste Gebühren. Für die Gebühr erhalten Sie eine automatische tägliche Sicherung mit einer festgelegten Menge an Datenspeicher, die für die Sicherung verfügbar ist.

Hosting-Sicherheit. Beide Webhosting-Anbieter nehmen die Sicherheit sehr ernst. GoDaddy beseitigt die Sorge um Malware auf Ihrer Website, indem SiteLock gegen eine monatliche Gebühr angeboten wird, um Ihre Website täglich zu scannen, um Malware zu identifizieren und zu entfernen. Sie können auch ein SSL-Zertifikat erwerben, um den Schutz vertraulicher Daten zu gewährleisten, die auf Ihrer Site eingegeben werden.

A2 Hosting bietet einen kostenlosen Perpetual Security-Service mit allen Hosting-Plänen. Der Schutz umfasst 24/7/365 Sicherheitsüberwachung, Virenscan, eine doppelte Firewall und andere Serverschutzfunktionen. Bemerkenswert ist HackScan, ein kostenloser Schutz, der Hacks blockiert, bevor sie die Websites der Kunden beschädigen. SSL-Zertifikate können ebenfalls erworben werden.

Schalttafel. Diese Webhosting-Dienste verwenden cPanel, um ihre Linux-Benutzer zu unterstützen, aber jedes Panel sieht anders aus und funktioniert anders. A2 verwendet das Standard-cPanel und seine Navigation ist für diejenigen, die bereits damit vertraut sind, leicht zu erlernen. GoDaddy hat das Standard-cPanel angepasst. im Look-and-Feel passt es zum GoDaddy-Design und Benutzer berichten, dass es übersichtlich und einfach zu navigieren ist.

Diejenigen, die sich für die Windows-Webhosting-Option mit GoDaddy entscheiden, verwenden das Odin Plesk-Kontrollfeld.

Meinung zu den wichtigsten Funktionen von GoDaddy und A2 Hosting

A2 Hosting schlägt GoDaddy hier wegen seiner kostenlosen Funktionen, insbesondere Backups, Website Builder und SQL-Datenbanken. GoDaddy ist jedoch besser für seine integrierte E-Commerce-Lösung.

Vergleichen Sie die Webhosting-Pläne und Preise von GoDaddy und A2 Hosting

Hosting-Pläne & Preisgestaltung

Preispläne verglichen

Hinweis: Es ist immer schwierig, über die Preisgestaltung zu schreiben, da sich die Preise ändern können, regelmäßig Rabatte angeboten werden und die Sonderpreise nur für den ursprünglichen Vertrag gelten und dann zum oft viel höheren regulären Preis zurückkehren. Lesen Sie immer das Kleingedruckte für die Preisgestaltung und denken Sie daran, dass die monatlichen Kosten normalerweise umso geringer sind, je länger der Vertrag ist.

Los Papa. GoDaddy bietet drei Linux-Webhosting-Pläne an: Basic, Deluxe und Ultimate. Der Standardvertrag für jeden Vertrag beträgt 36 Monate.

Der Basispreis von 3,99 USD pro Monat für den Rabattpreis wird für eine Starter-Website empfohlen, da Sie auf nur eine Website und 100 E-Mail-Adressen beschränkt sind. Wenn Sie mehrere Websites haben, sollten Sie Deluxe für 4,49 USD pro Monat (Rabattpreis) mit unbegrenzten Websites und 500 E-Mail-Adressen in Betracht ziehen. Wer einen E-Commerce-Shop hat oder sehr viel Verkehr hat, sollte sich den Top-Plan ansehen, den Ultimate für 7,99 US-Dollar monatlich. Alle Pläne bieten unbegrenzte Bandbreite und eine kostenlose Domain mit einem Vertrag über 12 Monate oder mehr.

Die Windows-Webhosting-Pläne mit GoDaddy sind ähnlich, enthalten jedoch in jedem Plan eine unterschiedliche Anzahl von SQL- und MYSQL-Datenbanken. Der Economy-Plan für eine Website beginnt mit einem Rabatt von 3,99 USD pro Monat und der Deluxe-Plan mit unbegrenzten Websites, Bandbreite und Speicherplatz mit 4,49 USD pro Monat (Rabattpreis). Unbegrenzte Websites, Speicher, Bandbreite und Datenbanken sind mit dem Ultimate-Plan für 7,99 USD monatlich verfügbar. Alle Pläne enthalten eine kostenlose Domain mit einem Jahresvertrag (oder einem längeren Vertrag).

GoDaddy bietet VPS-, Cloud- und dedizierte Webhosting-Angebote über den Pro-Bereich seiner Website an.

A2 Hosting. A2 Hosting hat auch drei Linux-Hosting-Pläne, die denen von GoDaddy ähneln. Für eine einzelne Website kostet das Lite 3,92 USD pro Monat (36-Monats-Vertrag) mit 5 Datenbanken und 25 E-Mail-Adressen. Der Swift-Plan für 4,90 USD pro Monat enthält unbegrenzte Websites, Datenbanken und E-Mail-Adressen. Die Turbogeschwindigkeit, 20-mal schneller als normal, ist das Markenzeichen des Turbo-Plans mit 9,31 US-Dollar pro Monat, der auch mit dem A2-Standortbeschleuniger geliefert wird. Alle Pläne haben unbegrenzten Speicherplatz und ewige Sicherheit. A2 Hosting bietet kein Windows-Hosting an.

A2 Hosting bietet auch VPS- und dedizierte Linux-Webhosting-Pläne mit jeweils verwalteten und nicht verwalteten Optionen.

Rückerstattungen. GoDaddy und A2 Hosting haben beide Geld-zurück-Richtlinien. Wenn Sie sich bei GoDaddy angemeldet haben oder einen monatlichen Service haben, müssen Sie Ihre Rückerstattung innerhalb von 48 Stunden beantragen. Bei Jahresverträgen haben Sie 45 Tage Zeit, um Ihr Geld zurückzufordern. Sie müssen einen Grund für Ihre Anfrage angeben. Die Geld-zurück-Politik bei A2 Hosting ist nicht ganz so liberal. Sie haben nur 30 Tage Zeit, um eine vollständige Rückerstattung zu beantragen. Nach diesem Zeitraum erhalten Sie einen anteiligen Betrag zurück.

Meinung zu Hosting-Plänen Preisgestaltung

Wie es manchmal vorkommt, ist es ein Unentschieden, wenn man die Rabattpreise für GoDaddy und A2 Hosting berücksichtigt. Ihre Rückerstattungsrichtlinien sind ebenfalls ähnlich.

Wie einfach GoDaddy und A2 Hosting zu verwenden

Benutzerfreundlichkeit

Wie einfach die Benutzeroberfläche zu bedienen

Schalttafel. Wenn Sie mit dem Standard-cPanel vertraut sind, sind Sie über das auf dem Standard-cPanel basierende Bedienfeld von A2 Hosting genau richtig. GoDaddy hat das Standard-cPanel übernommen und nicht nur das Aussehen optimiert, sondern auch benutzerdefinierte Symbole hinzugefügt. Die Bewertungen der Benutzer waren äußerst positiv zu diesen Änderungen.

Ein-Klick-Installationsprogramm. GoDaddy bietet Linux-Benutzern eine 1-Klick-Installation für über 125 Apps und für über 50 Apps für Windows-Hosting-Abonnenten. Auf der Website aller dieser Apps befindet sich jedoch keine Liste. Es gibt auch eine 1-Klick-Einrichtung für registrierte GoDaddy-Domains. A2 Hosting bietet auch ein 1-Klick-Setup für beliebte Apps, einschließlich WordPress-Themes und -Plugins, sowie für die E-Commerce-Lösungen, mit denen es zusammengearbeitet hat.

Website-Navigation. Informationen finden Sie ganz einfach auf der A2-Hosting-Website. Insbesondere ist ein Vergleich aller Funktionen aller Pläne in einer Tabelle auf einer Seite klar und sauber verfügbar. Im Gegensatz dazu ist die Website von GoDaddy überladener und Sie müssen mehrere Bildschirme durchgehen, um alle Informationen zu den Plänen zu erhalten.

Stellungnahme zur Benutzerfreundlichkeit

GoDaddy übernimmt hier die Führung für die benutzerfreundliche Anpassung der Standard-cPanel-Oberfläche sowie die Anzahl der verfügbaren 1-Klick-Apps.

Unterstützung von GoDaddy und A2 Hosting

Technischer und Kundensupport

Benutzerunterstützung im Vergleich

Kundenunterstützung ist eine der Funktionen des Webhostings, an die Sie erst denken, wenn Sie sie benötigen – und dann wird sie von entscheidender Bedeutung.

Los Papa. Es gibt nur zwei Möglichkeiten, den GoDaddy-Kundensupport zu kontaktieren: Telefonieren oder Verwenden der Live-Chat-Option. Und die Telefonnummer ist nicht gebührenfrei, sodass Sie für die Wartezeit bezahlen. Alle Support-Mitarbeiter von GoDaddy befinden sich in Arizona und Iowa, USA.

Gutachter sagen, dass die Qualität des Kundenservice im Allgemeinen hoch ist, mit den besten Ergebnissen für einfache und unkomplizierte Anfragen. Sie können Informationen auch in der Wissensdatenbank von GoDaddy finden oder deren Video-Tutorials anzeigen.

A2 Hosting. A2 Hosting hat eine in den USA ansässige Guru-Crew, die Sie unterstützt. Alle sind Experten oder Entwickler. Sie können die Guru-Crew telefonisch, per E-Mail, per Ticket oder per Live-Chat rund um die Uhr kontaktieren. Vorrangiger Support für eine schnellere Ticketantwort ist gegen eine monatliche Gebühr verfügbar. Die Gutachter sind von der Qualität des Kundenservice von A2 Hosting begeistert, und das Unternehmen erhielt im Januar 2015 vom besseren Business Bureau die Bewertung A +..

Meinung zur Benutzerunterstützung

Der Kundensupport von A2 Hosting ist leichter verfügbar als der von GoDaddy und wurde viel mehr für sein Wissen und seine Freundlichkeit ausgezeichnet.

Nutzerbewertungen von GoDaddy und A2 Hosting

User Reviews

Nutzerbewertungen verglichen

Hinweis: Kundenbewertungen geben nur einen Teil des Bildes eines Webhosting-Dienstes wieder – aber dieser Teil ist die Insider-Geschichte. Wenn Sie bedenken, dass es immer mehr negative als positive Bewertungen gibt, sind Kundenbewertungen sehr nützlich, um die Probleme der Menschen sowie die besonderen Vorlieben der Dienstleister zu identifizieren.

Negative Bewertungen für GoDaddy und A2 Hosting

Los Papa. Die meisten negativen Bewertungen für GoDaddy betrafen längere Ausfallzeiten und Probleme mit der Website, die nicht verfügbar sind, sowie die eingeschränkten Möglichkeiten, den manchmal fragwürdigen Kundensupport zu erreichen. Darüber hinaus haben die Leute Ausnahmen von den ziemlich harten Upselling-Techniken auf der GoDaddy-Website gemacht.

A2 Hosting. Die Beschwerden über A2 Hosting beziehen sich auf den Mangel an kostenlosem Telefonsupport außerhalb der USA und die Schwierigkeiten, einen Abrechnungssupport zu erreichen, wenn Personen ihre Verträge kündigen möchten.

Positive Bewertungen für GoDaddy und A2 Hosting

Los Papa. GoDaddy hat gute Bewertungen von Leuten, die eine einfache Website wollen und nur begrenzte Geschäfte mit dem Unternehmen haben. Die Leute halten die Preise für wettbewerbsfähig und lieben es, dass es eine zentrale Anlaufstelle ist, um eine Website schnell zum Laufen zu bringen.

A2 Hosting. Ohne Frage erhält A2 Hosting begeisterte Kritiken für seinen Kundensupport, sowohl in Bezug auf die Freundlichkeit als auch auf das Wissen seines Supportteams. Die Leute lieben auch die Geschwindigkeit der SSD-Server und die klare und einfache Preisgestaltung der Pläne.

Meinung zu User Reviews

Die Bewertungen von A2 Hosting sind positiver und weniger negativ als die von GoDaddy. Die sehr positiven Bewertungen des Kundensupports von A2 Hosting zeigen, wie gut die Abonnenten behandelt werden.

Schlussfolgerung zum Vergleich von GoDaddy und A2 Hosting

Welches Hosting passt am besten zu Ihnen??

Auswahl der besten Plattform

Beide Hosting-Unternehmen haben ihre Vor- und Nachteile.

Gründe für GoDaddy über A2 Hosting:

  • Bequemes One-Stop-Shopping für alle Ihre Website-Anforderungen
  • Großes etabliertes Unternehmen mit nachweislicher Erfolgsbilanz
  • Windows-Webhosting ist verfügbar
  • Raum zum Wachsen mit professionellen Hosting-Paketen
  • Umfangreiche Liste von 1-Klick-Installationen
  • Integriertes E-Commerce-Paket

Gründe, A2 Hosting anstelle von GoDaddy zu wählen

  • Hervorragende Kundenbetreuung
  • Schnelle Ladezeiten der Website
  • Die umfangreiche Sicherheitssuite ist bei allen Plänen kostenlos
  • Kostenloser Website Builder
  • WordPress-Beschleunigerfunktion für Komfort, Geschwindigkeit und Sicherheit

A2 Hosting eignet sich gut für diejenigen, die gerade erst in der Welt der Website-Erstellung anfangen und voraussichtlich Unterstützung von ihrem Webhosting-Unternehmen benötigen. Am anderen Ende der Skala wäre der Turbo-Plan für diejenigen von Interesse, für die die Geschwindigkeit der Website von größter Bedeutung ist.

Das Paket aus Domainnamen, Website-Builder und Hosting von GoDaddy spricht Anfänger an, die alles an einem Ort haben möchten, auch wenn einige dieser Funktionen gegen Aufpreis erhältlich sind.

Für E-Commerce-Kunden ist dies ein Kinderspiel: Das integrierte Paket von GoDaddy mit ihrem proprietären Einkaufswagen im Vergleich zum 1-Klick-Link von A2 Hosting zu einigen der beliebtesten E-Commerce-Lösungen.

Sowohl A2 Hosting als auch GoDaddy sind gute Optionen als Webhosting-Anbieter. Wenn jedoch keines von beiden Ihren Anforderungen entspricht, werfen Sie einen Blick auf InMotion Hosting, ein Unternehmen, das sich einen guten Ruf als hervorragender Webhost für Unternehmen erworben hat. Sie können die 90-Tage-Geld-zurück-Garantie nutzen, um alle über 300 Apps zu erkunden, die in der 1-Klick-Installationsbibliothek verfügbar sind.

Haben Sie Fragen zu GoDaddy oder A2 Hosting? Haben Sie Erfahrung mit einem Webdienstanbieter oder haben Sie sich für ein anderes Unternehmen entschieden? Hinterlassen Sie Ihre Kommentare und lassen Sie es uns wissen.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map