Bluehost vs SiteGround: Welches sollten Sie verwenden?

“Wenn Ihr Unternehmen nicht im Internet ist, ist Ihr Unternehmen nicht mehr im Geschäft” – Bill Gates.


Mit der Geschwindigkeit, mit der Websites heute im Web erstellt und gehostet werden, scheinen die Menschen endlich die Bedeutung des Internets und der Aussage von Bill Gates erkannt zu haben.

Und diese Erkenntnis der Notwendigkeit einer Online-Präsenz für Unternehmen hat den Aufstieg vieler Hosting-Anbieter ausgelöst.

Die Auswahl der für Ihre Anforderungen am besten geeigneten ist jedoch nicht so einfach.

Wir haben Ihnen bei dieser Aufgabe geholfen, indem wir zwei der beliebtesten Webhosts ausgewählt haben, Bluehost und SiteGround.

Wir haben eine objektive Überprüfung der wichtigsten Funktionen von Bluehost und SiteGround durchgeführt, um Ihnen die Auswahl eines Webhosting-Anbieters zu erleichtern.

Wir vergleichen diese beiden Unternehmen eingehend anhand ihrer Hosting-Funktionen, Vor- und Nachteile, Kundenbewertungen, Preise und Pläne,

Bluehost wurde 1996 gegründet und ist seit über 19 Jahren im Hosting-Geschäft tätig. SiteGround verfügt seit seiner Gründung im Jahr 2004 über weniger Erfahrung als 12 Jahre.

Beide Website-Hosting-Unternehmen haben sich jedoch einen Platz unter den beliebtesten und besten Webhostern der Welt erarbeitet.

Bluehost hat seinen Hauptsitz in Utah, USA, und ist ein Webhost der Endurance International Group (EIG), die mehrere andere Hosting-Unternehmen unter ihrem Namen hat. SiteGround gehört nicht dazu. Der Hauptsitz befindet sich in Sofia, Bulgarien.

Bluehost ist seit langem einer der weltweit führenden Anbieter von Site-Hosting und hat zusammen mit seinen EIG-Begleitunternehmen mehr als 2 Millionen Websites gehostet.

Obwohl SiteGround möglicherweise nicht so groß wie Bluehost ist, hat es die Leiter erklommen und sich auch als eine der am meisten bevorzugten Webhosting-Lösungen herausgestellt.

Mit mehr als 450.000 Websites ist die Qualität der Webhosting-Dienste von Site Ground bekannt.

Darüber hinaus bieten beide Webhosts Shared Hosting, VPS-Hosting, dediziertes Server-Hosting, WordPress-Hosting und Cloud-Hosting an.

SiteGround bietet jedoch auch Hosting-Lösungen für CMS an, einschließlich Joomla und Drupal.

SiteGround ist außerdem als Sponsor für Open-Source-Communities wie Joomla, WordPress und Magenta beteiligt.

Außerdem hat SiteGround mit mehreren Unternehmen zusammengearbeitet, darunter GlobalSign, cPanel, Softaculous, SingleHop, CloudFlare, SoftLayer, OpenSRS, 1H und Open Classifieds.

Sowohl Bluehost als auch Siteground wurden ausgezeichnet.

Bluehost wurde von Host Review mit mehreren Preisen ausgezeichnet: Bestes Webhosting-Unternehmen, Bestes Budget-Hosting, Bestes erschwingliches Hosting,

SiteGround wurde auch mit einigen Preisen ausgezeichnet, darunter 2013 als bestes erschwingliches Hosting und 2015 als bestes verwaltetes WordPress-Hosting-Personal von WebHostingCat.

Vergleichen Sie die Leistung von Bluehost und SiteGround

Contents

Betriebszeit, Zuverlässigkeit, Geschwindigkeit und Leistung

Betriebszeitmonitor

Betriebszeit. Einer der Hauptgründe für die Beliebtheit von Bluehost und SiteGround ist, dass sie sicherstellen, dass Ihre auf ihren Servern gehosteten Websites die meiste Zeit verfügbar sind.

Mit anderen Worten, sie bieten einen signifikant hohen Prozentsatz an Betriebszeiten. Während SiteGround eine Verfügbarkeitsgarantie von 99,99% gibt, gibt Bluehost keine explizite Garantie.

Beim Testen in Echtzeit für einige unserer Websites wurde jedoch häufig eine Verfügbarkeit von 99,99% festgestellt, die von beiden Hosting-Anbietern angeboten wird.

Verlässlichkeit. Die Rechenzentren von SiteGround bieten ein hohes Maß an Stromredundanz sowie mehrere Failover-Optionen, die aus mehreren Stromversorgungen, eigenen Stromerzeugern und USV-Technologie der Enterprise-Klasse bestehen.

Alle diese Rechenzentren werden außerdem rund um die Uhr umfassend durch menschliche Sicherheit, Zugangskontrollmanfalle, Biometrie, kugelsichere Lobbys und Videoüberwachung überwacht. All diese Faktoren machen die Server von SiteGround zu den zuverlässigsten der Welt.

Das Bluehost-Rechenzentrum befindet sich in Utah. Das Center unterstützt wichtige Funktionen wie USV-Notstromversorgung, Spiegelspeicherung, Dieselgeneratoren und andere strombezogene Funktionen.

Bluehost bietet auch eine hervorragende Zuverlässigkeit für Ihre Websites mit fortschrittlichen Servern und Hardware.

Geschwindigkeit und Leistung. SiteGround verfügt über Rechenzentren in vier verschiedenen Ländern, nämlich den USA, Großbritannien, den Niederlanden und Singapur, auf drei verschiedenen Kontinenten.

Auf diese Weise haben Sie die Möglichkeit, Ihre Websites auf Servern zu hosten, die sich am nächsten zum Standort der Hauptbesucher Ihrer Website befinden. Dies führt zu einer besseren Geschwindigkeit und Leistung der Website.

Es gibt keine solche Bereitstellung unterschiedlicher Rechenzentren auf verschiedenen Kontinenten für Bluehost-Server.

SiteGround verwendet für die meisten Server auch Apache, CentOS, MySQL, PHP und WHM / cPanel. Unter der Marke 1H wurden kundenspezifische Softwarelösungen entwickelt, um Konten zu isolieren und zu überwachen und die Geschwindigkeit ihrer Server zu optimieren.

Die maximale Zeit, die für die Beantwortung einer Seitenladeanforderung benötigt wurde, hilft häufig dabei, die Qualität der Server und die daraus resultierende Leistung zu bestimmen.

Wir haben die Ladezeit einer auf einem Bluehost-Server gehosteten Site über einen bestimmten Zeitraum getestet und mit der einer auf einem SiteGround-Server gehosteten Site verglichen. Die durchschnittliche Ladezeit für Bluehost betrug ungefähr 2,4 Sekunden, während die für SiteGround ungefähr 2,2 Sekunden betrug.

Wir sind der Meinung, dass die Ladezeiten beider Hosts ausgezeichnet sind.

Außerdem erhöht SiteGround die Geschwindigkeit Ihrer Websites durch die Verwendung von Varnish Caching, Memcache, SuperCacher und CloudFare. Dies hilft Websites, bei starkem Datenverkehr eine etwas bessere Leistung zu erzielen.

Meinung zu Bluehost und SiteGround Performance

Sowohl Bluehost als auch SiteGround schaffen es, Ihre Websites die meiste Zeit verfügbar zu halten, indem sie hohe Leistung und Geschwindigkeit bei ausgezeichneter Zuverlässigkeit liefern.
Die Tatsache, dass SiteGround das statische Caching mit optimierten Servern in großem Umfang nutzt und Rechenzentren in vier verschiedenen Ländern hat, macht es zur bevorzugten Option.

Funktionen von Bluehost und SiteGround

Vergleichen Sie die wichtigsten Funktionen

Hauptmerkmale verglichen

Webseitenersteller. SiteGround bietet kein Tool zum Erstellen von Websites. Es bietet jedoch viele hilfreiche, auf Assistenten basierende Tutorials und exemplarische Vorgehensweisen. Diese helfen Ihnen beim Erstellen einer Website, beim Einrichten von Joomla usw..

Tatsächlich führen sie Sie mit schrittweisen Anweisungen schnell durch den gesamten Einrichtungsprozess für Ihre Site. Außerdem müssen Sie nur den Inhaltsteil verwalten.

Darüber hinaus können Sie ein Blog mit WordPress, ein Wiki mit Site Software oder die Forum-Plattform phpBB3 einrichten.

Bluehost bietet Ihnen den beliebten Weebly Site Builder für die Entwicklung von Websites mit minimaler oder keiner Codierung mithilfe der Drag & Drop-Funktion.

Sie können mit der kostenlosen Weebly-Version eine einfache, minimalistische Website erstellen oder durch Upgrade auf einen kostenpflichtigen Tarif (8,99 USD pro Monat) auf zahlreiche erweiterte Funktionen zugreifen. Außerdem bietet Bluehost auch den mobilen Website-Builder von goMobi an.

Sicherheit. Sie werden sowohl mit SiteGround als auch mit Bluehost hinsichtlich ihrer umfangreichen Sicherheitsfunktionen zufrieden sein. Diese bestehen aus einem Hotlink-Schutz sowie verschiedenen Anti-Spam-Tools wie Apache Spam Assassin, Spam Experts und Spam Hammer.

Bluehost bietet auch CloudFlare an, um die Sicherheit Ihrer Website durch SSL und den Schutz vor DDoS-Angriffen (Distributed Denial of Service) zu verbessern. SiteGround bietet auch CloudFlare-Integration.

Darüber hinaus erweitert Bluehost die Unterstützung für andere Sicherheitsfunktionen, z. B. IP-Adress-Blacklists, kennwortgeschützte Verzeichnisse, Verwaltung digitaler Zertifikate und private Schlüssel.

Außerdem können Sie die SiteLock-Domänensicherheit verwenden, die für etwa 1,67 USD pro Monat erhältlich ist. Der SSH-Zugriff (Secure Shell) ermöglicht Ihren Website-Administratoren den sicheren Zugriff auf Konfigurationsdateien.

SiteGround ist bekannt für seine Sicherheitsfunktionen. Zusätzlich zu den bereits beschriebenen Sicherheitsfunktionen bietet SiteGround auch Blacklists für IP-Adressen und das Add-On HackAlert Monitoring (ca. 1 USD pro Monat), das Sie darüber informiert, wenn Ihre Website angegriffen wird.

Mit SiteGround können Administratoren außerdem verhindern, dass Benutzer ihre Kennwörter über eine sehr effiziente Sicherheitsfunktion mit der Bezeichnung “Leech Protect” an bestimmte Teile Ihrer Website weitergeben oder öffentlich veröffentlichen.

Verwaltetes WordPress-Hosting. Mit dem von Bluehost verwalteten WordPress-Hosting müssen Sie die WordPress CMS-Software nicht installieren, da sie vorinstalliert ist.

SiteGround bietet auch verwaltetes WordPress-Hosting und kümmert sich um die Installation, um eine bessere Sicherheit, tägliche Backups und automatische Plug-In-Updates für Ihre WordPress-Sites zu gewährleisten.

SiteGround bietet bessere Optionen für billiges WordPress-Hosting mit minimaler Konfiguration als Bluehost.

Bluehost bietet jedoch bessere WordPress-Hosting-Pläne mit hoher Konfiguration, die für extrem hohe Verkehrsmengen geeignet sind.

E-Commerce-Lösung. Mit SiteGround erhalten Sie Optionen für die automatische Installation für verschiedene E-Commerce-Anwendungen wie CSCart, Magento und PrestaShop, mit denen Sie Ihren Online-Shop schnell einrichten können.

Alternativ können Sie eine der in Softaculous verfügbaren E-Commerce-Optionen wie Showare, OpenCart und ZenCart verwenden. SiteGround bietet auch eine Vielzahl von Optionen, die sich nur auf Einkaufswagen oder zusätzlich nur auf die Abrechnung und Rechnungsstellung konzentrieren.

Bluehost bietet auch eine Vielzahl von E-Commerce-bezogenen Funktionen. Mithilfe der Drag-and-Drop-Funktion der Magento-Anwendung können Sie Ihren Online-Shop einfach erstellen.

Darüber hinaus können Sie Einkaufswagen wie Cube Cart, ZenCart und Agora verwenden und das TransFirst-Zahlungsgateway verwenden, um sichere Zahlungsvorgänge für Ihre Kunden zu gewährleisten.

Meinung zu den wichtigsten Funktionen von Bluehost und SiteGround

Obwohl beide Webhosts solide Sicherheit bieten, bietet SiteGround innovativere Sicherheitslösungen, die neue Websites vor Angriffen vollständig schützen. In Bezug auf Website-Ersteller bietet Bluehost eine bessere und benutzerfreundlichere Option in Form von Weebly und goMobi.

Vergleichen Sie die Webhosting-Pläne und Preise von Bluehost und SiteGround

Hosting-Pläne & Preisgestaltung

Preispläne verglichen

Hinweis: Beide Webhosts bieten nur Linux-Hosting-Angebote an. Hier sind ihre wichtigsten Funktionen und Preise.

Der günstigste Bluehost-Hosting-Plan (gemeinsam genutzter) ist für etwa 3,95 USD pro Monat erhältlich (Bluehost-Starter-Plan). während der billigste SiteGround-Hosting-Plan (gemeinsam genutzter) etwa 6,95 USD pro Monat beträgt (der Startup-Plan).

Wenn die Website und das Verkehrsaufkommen anfänglich groß wären, würden zunächst diese kostengünstigen Pläne ausreichen.

Shared Hosting-Pläne. Hier ist der Vergleich der gemeinsam genutzten Bluehost-Hosting-Pläne mit den gemeinsam genutzten SiteGround-Hosting-Plänen.

Bluehost Starter beginnt bei etwa 3,95 USD pro Monat (Dreijahresabonnement) oder 4,95 USD pro Monat (Zweijahresabonnement) oder 5,95 USD pro Monat (Einjahresabonnement) mit 50 GB Speicherplatz, fünf E-Mail-Konten und unbegrenzten MySQL-Datenbanken für eine Website.

Bluehost Plus kostet ab 6,95 USD pro Monat (Dreijahresabonnement) oder 7,95 USD pro Monat (Zweijahresabonnement) oder 8,95 USD pro Monat (Einjahresabonnement) mit 150 GB Speicherplatz, 100 E-Mail-Konten und unbegrenzten MySQL-Datenbanken für zehn Personen Websites.

Bluehost Business Pro beginnt bei 14,95 USD pro Monat (Dreijahresabonnement) oder 16,95 USD pro Monat (Zweijahresabonnement) oder 19,95 USD pro Monat (Einjahresabonnement) mit nicht gemessenem Speicherplatz, unbegrenzten E-Mail-Konten und unbegrenzten MySQL-Datenbanken für unbegrenzte Websites.

Alle gemeinsam genutzten SiteGround-Hosting-Angebote bieten unbegrenzte MySQL-Datenbanken, kostenlose Domains, kostenlose Site-Übertragungen und kostenlose E-Mail-Konten.,

SiteGround Startup beginnt bei 6,95 USD pro Monat (Jahresabonnement oder höher) und bietet 10 GB Speicherplatz für eine Website für etwa 10.000 monatliche Besucher.

SiteGround GrowBig beginnt bei 9,95 USD pro Monat (Jahresabonnement oder höher) und bietet 20 GB Speicherplatz für mehrere Websites für etwa 25.000 monatliche Besucher. Es kommt auch mit WordPress SuperCacher, vorrangigem technischen Support und einem einjährigen kostenlosen SSL-Zertifikat.

SiteGround GoGeek beginnt bei 14,95 USD pro Monat (Jahresabonnement oder höher) und bietet 30 GB Speicherplatz für mehrere Websites für etwa 100.000 monatliche Besucher.

GoGeek enthält außerdem WordPress SuperCacher, ein einjähriges kostenloses SSL-Zertifikat, vorrangigen technischen Support, WordPress-Staging mit einem Klick, vorinstalliertes Git für WordPress und kostenlose PCI-Konformität.

Von WordPress verwaltete Hosting-Pläne. Beide Webhosts bieten verwaltetes WordPress-Hosting an:

SiteGround StartUp beginnt bei 9,95 USD pro Monat (verfügbar mit 30% Rabatt; 6,95 USD pro Monat) und bietet 10 GB Speicherplatz für eine Website für etwa 10.000 monatliche Besucher.

SiteGround GrowBig beginnt bei 14,95 USD pro Monat (verfügbar mit 33% Rabatt; 9,95 USD pro Monat) und bietet 20 GB Speicherplatz für mehrere Websites für etwa 25.000 monatliche Besucher. Es kommt auch mit WordPress SuperCacher, vorrangigem technischen Support und einem einjährigen kostenlosen SSL-Zertifikat.

SiteGround GoGeek beginnt bei 29,95 USD pro Monat (verfügbar mit 50% Rabatt; 14,95 USD pro Monat) und bietet 30 GB Speicherplatz für mehrere Websites für etwa 100.000 monatliche Besucher.

GoGeek enthält außerdem WordPress SuperCacher, ein einjähriges kostenloses SSL-Zertifikat, vorrangigen technischen Support, WordPress-Staging mit einem Klick, vorinstalliertes Git für WordPress und kostenlose PCI-Konformität.

Bluehost Blogger kostet ab 24,99 US-Dollar pro Monat (ca. 12,49 US-Dollar nur für den ersten Monat), mit 30 GB Speicherplatz und einer IP-Adresse für fünf Websites für etwa 100 Millionen monatliche Besucher.

Bluehost Professional kostet ab 74,99 US-Dollar pro Monat (etwa 37,50 US-Dollar nur für den ersten Monat), mit 60 GB Speicherplatz und einer IP-Adresse für zehn Websites für etwa 300 Millionen monatliche Besucher.

Bluehost Business beginnt bei 119,99 US-Dollar pro Monat (etwa 60 US-Dollar nur für den ersten Monat), mit 120 GB Speicherplatz und einer IP-Adresse für 20 Websites für etwa 600 Millionen monatliche Besucher.

Bluehost Enterprise kostet ab 169,99 US-Dollar pro Monat (ca. 85 US-Dollar nur für den ersten Monat). 240 GB Speicherplatz und eine IP-Adresse für 30 Websites bieten eine unbegrenzte Anzahl monatlicher Besucher.

VPS-Hosting-Pläne: Beide Hosting-Unternehmen bieten vier VPS-Hosting-Angebote an. Während SiteGround mit all seinen VPS-Hosting-Plänen eine Bandbreite von 5 TB bietet, bietet Bluehost für seine Pläne eine Bandbreite von 1 TB bis 4 TB.

Der höchste von Bluehost angebotene RAM beträgt 8 GB, während der größte von SiteGround bereitgestellte RAM 4 GB beträgt. Ebenso beträgt der von Bluehost maximal angebotene Speicher 240 GB, während SiteGround nur 80 GB bietet.

Die Preise für die VPS-Hosting-Angebote von Bluehost liegen zwischen 29,99 USD pro Monat und maximal 119,99 USD pro Monat.

Im Vergleich dazu liegen die Preise für die VPS-Hosting-Angebote von SiteGround zwischen etwa 60,00 USD pro Monat und einem Höchstpreis von etwa 140,00 USD pro Monat. SiteGround ist auch für weniger Konfigurations-VPS-Pläne etwas teurer als Bluehost.

Spezielle Hosting-Pläne: Beide Webhosts bieten drei Arten von dedizierten Hosting-Plänen an. SiteGround bietet einen maximalen Speicherplatz von etwa vier mal 500 GB im Vergleich zu dem von Bluehost bereitgestellten Maximum von 1 TB.

Bluehost bietet außerdem eine maximale Bandbreite von 15 TB (mit dem Bluehost Premium-Plan), während SiteGround mit seinen gesamten dedizierten Serverplänen nur 5 TB Bandbreite bietet. Beide bieten einen maximalen RAM von 16 GB.

Der niedrigste Preis für einen Bluehost-dedizierten Plan beträgt 149,99 USD pro Monat, während der für SiteGround 229,00 USD pro Monat beträgt.

Am anderen Ende der Preisskala betragen die höchsten Kosten für einen dedizierten Bluehost-Hosting-Plan 249,99 USD pro Monat, während der Höchstpreis für einen SiteGround-dedizierten Hosting-Plan 429,00 USD pro Monat beträgt.

Wieder einmal ist SiteGround etwas teurer als Bluehost.

Geld-Zurück-Garantie. Bluehost und SiteGround bieten beide eine ähnliche Geld-zurück-Garantie von etwa 30 Tagen.

Meinung zu Hosting-Plänen Preisgestaltung

Die Shared Hosting-Pläne von SiteGround eignen sich eher für absolute Anfänger, die eine Mindestkonfiguration benötigen und in der Anfangszeit nicht viel Geld ausgeben möchten.
Wenn Sie sich jedoch den VPS-Hosting-Plänen mit hoher Konfiguration oder dedizierten Hosting-Plänen zuwenden, bietet Bluehost bessere oder ähnliche Konfigurationen zu niedrigeren Preisen als SiteGround.

Wie einfach Bluehost und SiteGround zu verwenden sind

Benutzerfreundlichkeit

Wie einfach die Benutzeroberfläche zu bedienen

SiteGround und Bluehost verwenden beide cPanel, das branchenübliche Bedienfeld. Dieses Bedienfeld ist unglaublich einfach zu bedienen. Wenn Sie ein erfahrener Webmaster sind, haben Sie wahrscheinlich schon früher ähnliche Bedienfelder verwendet.

Beide Webhosts verfügen außerdem über die benutzerfreundlichen One-Click-Installer.

Stellungnahme zur Benutzerfreundlichkeit

SiteGround und Bluehost bestehen hinsichtlich ihrer Benutzerfreundlichkeit.

Unterstützung von Bluehost und SiteGround

Technischer und Kundensupport

Benutzerunterstützung im Vergleich

SiteGround und Bluehost bieten verschiedene Optionen, um mit ihrem Support-Team in Kontakt zu treten und Fragen oder Probleme schnell zu lösen.

SiteGround bietet Ihnen telefonischen Support rund um die Uhr, einen Live-Chat, ein Ticketsystem usw. Wir haben ihre Live-Chat-Funktion zweimal getestet und bei beiden Gelegenheiten innerhalb einer Minute eine zufriedenstellende Antwort erhalten, was extrem schnell ist.

Die Anzahl der Artikel, Tutorials und leistungsstarken Assistenten, die Sie durch die Installation verschiedener Softwarelösungen führen, ist mehr als genug für Sie und Ihre Websites.

Bluehost bietet ähnliche Funktionen wie SiteGround, aber das Support-Team benötigt länger, um auf Live-Chats zu reagieren, als das SiteGround-Kundensupport-Team.

Im Vergleich dazu ist das Support-Team von SiteGround wahrscheinlich effizienter in der Hand als das Team von Bluehost.

Meinung zur Benutzerunterstützung

Unsere Stimme fällt zugunsten des SiteGround-Kundensupportteams aus, da Webmaster mit wenig oder keinem technischen Wissen schnell im Live-Chat antworten und mehr Handarbeit leisten können.

Nutzerbewertungen von Bluehost und SiteGround

User Reviews

Nutzerbewertungen verglichen

Hinweis: Verwenden Sie niemals, niemals, niemals eine Bewertung als entscheidenden Faktor bei der Auswahl eines Webhosts. Bewertungen werden fast immer von leidenschaftlichen Kunden abgegeben, daher sind die meisten Kunden, die Bewertungen abgeben, entweder stark negativ oder stark positiv. Sie sollten jedoch Bewertungen als Leitfaden verwenden, wenn ein Hosting-Unternehmen für etwas durchweg hoch oder schlecht bewertet wird.

Negative Bewertungen für Bluehost und SiteGround

Die meisten Kundenbewertungen für Bluehost haben ihre teuren Shared-Hosting-Pläne und die Notwendigkeit hervorgehoben, zahlreiche Add-Ons für verschiedene Funktionen zu installieren.

Außerdem besteht bei ihren Kunden eine erhebliche Nachfrage nach diesem Webhost, um monatliche Shared-Hosting-Pläne anzubieten.

Für SiteGround haben viele Kunden Bedenken hinsichtlich ihrer teuren VPS- und dedizierten Hosting-Pläne und der erheblich geringeren Bandbreite geäußert, die ihnen zur Verfügung gestellt wird.

Positive Bewertungen für Bluehost und SiteGround

Viele neue Startups, kleine Unternehmen und einzelne Fachleute haben die kostengünstigen Shared Hosting-Angebote von SiteGround gelobt.

Es gab auch positive Bewertungen in Bezug auf die Sicherheitsfunktionen, den hervorragenden Kundensupport und die Option, einen Rechenzentrumsstandort auszuwählen.

Die positiven Bewertungen für Bluehost beziehen sich hauptsächlich auf ihre preisgünstigen VPS- und dedizierten Hosting-Pläne, die problemlos große Verkehrsmengen bewältigen können.

Viele gute Bewertungen haben sich auch um die hervorragenden Sicherheitsfunktionen gedreht.

Schlussfolgerung zum Vergleich von Bluehost und SiteGround

Welches Hosting passt am besten zu Ihnen??

Auswahl der besten Plattform

Gründe, Bluehost anstelle von SiteGround zu wählen

  • Günstiges VPS-Hosting und dedizierte Server-Hosting-Pläne
  • Optionen mit höherer Bandbreite für hohe Verkehrsmengen
  • Höhere Fähigkeit, hohes Verkehrsaufkommen für verwaltete WordPress-Sites mit höheren Konfigurationsplänen zu unterstützen
  • Verfügbarkeit besserer Tools zum Erstellen von Websites wie Weebly und goMobi

Gründe, SiteGround anstelle von Bluehost zu wählen:

  • Möglichkeit zur Auswahl zwischen Rechenzentrumsstandorten auf drei Kontinenten
  • Kostenlose Website-Übertragungsfunktion für Kunden, die ihre vorhandenen gehosteten Websites verschieben möchten
  • Etwas bessere Geschwindigkeit und Leistung von Servern und Websites
  • Schnellere Antwortzeiten auf Anfragen zur Live-Chat-Unterstützung

SiteGround eignet sich für kleine Unternehmen, Startups und Fachleute, die nach einem günstigeren Shared Hosting-Plan, einer besseren Anleitung durch den Hosting-Prozess und einem höheren Sicherheitsniveau suchen. Bluehost ist jedoch ideal für mittelgroße bis große Unternehmensstandorte, die ein hohes Verkehrsaufkommen aufweisen und kostengünstige Hosting-Pläne benötigen, die eine höhere Konfiguration bieten, insbesondere die Bandbreite.

Kleine Unternehmen werden die unbegrenzte Bandbreite und Speicherplatz attraktiv finden. Beide Hosting-Unternehmen bieten gute Preise für die Anzahl der von ihnen angebotenen Funktionen.

Hostgator (ebenfalls im Besitz von EIG) kann Bluehost als Alternative für besseren Support, Skalierbarkeit, hohes Verkehrsmanagement und mehr dienen.

Tatsächlich kann es auch eine hervorragende Alternative für SiteGround und Bluehost darstellen, da es die regulären Linux-Hosting-Pläne sowie das Windows-Hosting bietet.

Haben Sie Bluehost oder SiteGround schon einmal als Webhost verwendet? Haben Sie irgendwelche Fragen? Bitte teilen Sie uns Ihre Erfahrungen und Kommentare mit und bedanken Sie sich für das Lesen!

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map