BlueHost vs Arvixe: Welches sollten Sie verwenden?

Der Versuch, das richtige Webhosting-Unternehmen auszuwählen, ist eine wichtige Entscheidung – kann jedoch mit allen verfügbaren Optionen und Plänen verwechseln. Grenzen Sie Ihre Auswahl mit diesem direkten Vergleich zwischen Bluehost und Arvixe ein.


Sowohl Bluehost als auch Arvixe sind langjährige Webhosting-Unternehmen. BlueHost ist seit 1996 im Geschäft. Arvixe wurde 2003 gegründet. BlueHost ist mit mehr als 2 Millionen auf seinen Servern gehosteten Websites gut etabliert. Arvixe ist nicht so bekannt, aber es ist ein schnell wachsendes Webhosting-Unternehmen.

Bluehost und Arvixe bieten Shared Hosting, WordPress Hosting sowie VPS und dedizierte Serverpläne. Die VPS- und dedizierten Serveroptionen von BlueHost sind relativ neue Ergänzungen. BlueHost basiert auf Linux, während Arvixe Linux- und Windows-Optionen für alle Pläne bereitstellt.

Arvixe und Bluehost Vergleich

BlueHost wurde als “Best Affordable Hosting” und “Best Value Host” ausgezeichnet. Arvixe war 2015 die Wahl eines PCMag-Redakteurs und wurde von Inc.com als eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen in den USA ausgezeichnet.

Im Jahr 2010 wurde BlueHost von der Endurance International Group (EIG) und EIG im Jahr 2014 von Arvixe gekauft. EIG besitzt zahlreiche Hosting-Unternehmen, erlaubt ihnen jedoch, unter ihren eigenen ursprünglichen Namen zu operieren.

EIG-Unternehmen sind keine Klone voneinander. Es gibt jedoch viele Ähnlichkeiten zwischen ihnen. Wenn Sie Probleme mit einem EIG-Unternehmen hatten, können Sie dieselben Probleme mit einem anderen Unternehmen feststellen.

Vergleichen Sie die Leistung von Bluehost und Arvixe

Bluehost vs. Arvixe: Betriebszeit und Zuverlässigkeit

Betriebszeit. Die Verfügbarkeitsstatistiken von BlueHost zeigen zwar regelmäßig einen Wert von 99,9% oder besser, es gibt jedoch keine Verfügbarkeitsgarantie. Arvixe hat eine 99,9% ige Garantie und bietet eine kostenlose monatliche Rückerstattung, wenn ein monatlicher Durchschnitt unter diesen Prozentsatz fällt.

Performance. BlueHost baut seine eigenen Server und verwendet 16-Kern-AMD-Opterons. Arvixe-Server verwenden die neuesten Xeons, und Kundendaten werden auf 15K-RAID-Ten-Laufwerken gespeichert. Die Datenbanken und E-Mail-Server von Arvixe befinden sich im SSD-Speicher.

Das Testen einer auf BlueHost gehosteten Site ergab eine Ladezeit von 2,37 Sekunden, schneller als 65% der auf Pingdom getesteten Sites. Eine vergleichbare Arvixe-Site erzeugte eine Ladezeit von 1,05 s, schneller als 89% der getesteten Sites.

Verlässlichkeit. Das Rechenzentrum von BlueHost befindet sich in Utah. Das Rechenzentrum wird mit redundanten Quellen betrieben und gekühlt, und für Notfälle stehen Diesel-Backups zur Verfügung. BlueHost führt keine gespiegelten oder redundanten Datensicherungen mit Ausnahme der Cloud-Pläne durch. Die Sicherungen werden maximal 30 Tage lang aufbewahrt.

Arvixe verfügt über Rechenzentren in Nordamerika (Dallas, Texas), Europa (Amsterdam) und (Hongkong). Alle Rechenzentren sind vollständig redundant und bieten mehrere Strom- und Kühloptionen. Die Rechenzentren werden vor Ort auf Sicherheit und Zuverlässigkeit überwacht.

Meinung

Sowohl für Bluehost als auch für Arvixe ist die Zuverlässigkeit ausgezeichnet und die Betriebszeit gut. Das Fehlen einer Verfügbarkeitsgarantie für BlueHost könnte jedoch Anlass zur Sorge geben. Tests zeigen, dass Arvixe-Standorte in Bezug auf Reaktions- und Ladezeiten erheblich schneller sind.

Vergleichen Sie die Funktionen von Bluehost und Arvixe

Vergleichen Sie die wichtigsten Funktionen

Hinweis: “Unbegrenzt” und “Nicht gemessen” sind beliebte Begriffe, die von Webhosting-Unternehmen bei der Beschreibung von Funktionen verwendet werden. Es bedeutet jedoch nicht “alles verwenden, was Sie wollen”. Die Begriffe beziehen sich auf das, was Hosting-Unternehmen als „vernünftig“ erachten.

Domain Registrierung. Beide Hosts sind Domain-Registrare. BlueHost bietet auch ein kostenloses Jahr der Domainregistrierung für neue Konten. Arvixe bietet eine kostenlose Domain an, solange Sie den Plan haben, und es bietet einen kostenlosen Transfer, wenn Sie bereits eine Domain haben.

Webseitenersteller. BlueHost bietet das Drag-and-Drop-Programm Weebly Basic, das auf 5 Webseiten beschränkt ist. Basic ist kostenlos. Für weitere Funktionen und Seiten ist ein Upgrade auf Weebly Premium gegen eine zusätzliche Gebühr verfügbar. Arvixe-Pläne werden mit RvSiteBuilder geliefert, einem funktionsreichen Builder mit einem WSYWIG-Editor und über 600 Webvorlagen.

Datenbanken. Bluehost und Arvixe bieten unbegrenzte MySQL-Datenbanken. Arvixe unterstützt auch PostgreSQL-Datenbanken.
E-mail Konten. Bluehost und Arvixe bieten unbegrenzte E-Mail-Konten und E-Mail-Weiterleitung.

WordPress Hosting. Bluehost und Arvixe bieten beide verwaltete WordPress-Pläne an. Verwaltete WordPress-Pläne werden auf optimierten Servern mit Caching und zusätzlicher Sicherheit gehostet, um die Leistung und Stabilität zu verbessern.

Der große Vorteil des verwalteten WordPress-Hostings besteht darin, dass Backups Ihrer Website und die Aktualisierung von WordPress und seinen Plug-Ins für Sie durchgeführt werden, sodass Sie sich auf den Inhalt Ihrer Website konzentrieren können.

Verwaltete WordPress-Pläne kosten normalerweise mehr als ein gemeinsamer Standardplan. Das gemeinsame Hosting und die verwalteten WordPress-Pläne von Arvixe sind jedoch gleich teuer.

E-Commerce-Lösung. Bluehost bietet über sein Bedienfeld kostenlose Einkaufswagen wie Magento, PrestaShop, ZenCart und andere an. Arvixe unterstützt auch einige kostenlose und kommerzielle E-Commerce-Optionen, von denen viele rund um die Uhr unterstützt werden und automatisch installiert werden.

Backups. BlueHost erstellt tägliche, wöchentliche und monatliche Backups. Gegen eine zusätzliche Gebühr bieten sie auch SiteBackup Pro an, das eine Sicherung und Wiederherstellung auf Dateiebene durchführt. SiteBackup Pro ist mit der gemeinsam genutzten Business Pro-Ebene kostenlos.

Arvixe führt tägliche Snapshot-Backups seiner Server durch. Unabhängig von den Sicherungsrichtlinien wird empfohlen, manuelle Sicherungen außerhalb des Standorts durchzuführen und zu speichern, um zusätzliche Sicherheit und Zuverlässigkeit zu gewährleisten.

Hosting-Sicherheit. Um Malware zu bekämpfen, bietet BlueHost den grundlegenden SiteLock-Dienst kostenlos auf den unteren Ebenen und SiteLock Pro kostenlos auf den höheren Ebenen an. BlueHost verfügt über interne Prozesse zum Schutz vor DDoS-Angriffen.

Arvixe scannt und reagiert proaktiv gegen DDoS-Bedrohungen und bietet Schutz vor Brute-Force-Angriffen. Arvixe-Pläne beinhalten SpamAssassin- und Spamhaus-Filter für E-Mails.

Alle Bluehost-Pläne verfügen über ein kostenloses Shared SSL-Zertifikat. Der Top-Shared-Plan von BlueHost, Business Pro, wird mit einem kostenlosen privaten SSL-Zertifikat geliefert.

Arvixe stellte früher kostenlos gemeinsam genutztes SSL für seine gemeinsam genutzten Linux-Hosting-Pläne bereit. Es scheint jedoch, dass kostenlose SSLs für Linux- oder Windows-Pläne nicht mehr verfügbar sind, mit Ausnahme der Business-Pläne, die kostenloses SSL enthalten, solange Sie einen Plan mit Arvixe haben.

Schalttafel. Arvixe verwendet den Industriestandard cPanel. BlueHost verwendet ebenfalls cPanel, hat jedoch die Benutzeroberfläche umfassend geändert.

Partner- und Reseller-Programme. Arvixe hat ein Reseller-Programm. BlueHost hat auch ein Reseller-Programm, arbeitet jedoch mit dem ResellerClub eines Drittanbieters zusammen. Das BlueHost-Partnerprogramm zahlt 65 USD pro Empfehlung. Das Partnerprogramm von Arvixe zahlt zwischen 70 und 135 US-Dollar pro Empfehlung, je nachdem, wie viele Empfehlungen Sie pro Monat machen.

Extras. BlueHost verfügt über Anzeigenguthaben in Höhe von 150 USD. Arvixe wird mit einem Guthaben von 200 US-Dollar geliefert. Beide migrieren eine etablierte Website, wenn Sie eine andere haben. BlueHost berechnet eine Prämie für den Migrationsservice, während Arvixe eine Migration kostenlos anbietet.

Meinung

Beide Hosting-Unternehmen bieten Premium-Funktionen mit vielen „unbegrenzten“ Optionen zu günstigen Hosting-Preisen. Arvixe hat einen Vorteil mit einem robusteren Website-Builder, einem Standard-cPanel und Unterstützung für PostgreSQL und Windows.

Vergleichen Sie die Webhosting-Pläne und Preise von Bluehost und Arvixe

Hosting-Pläne & Preisgestaltung

Hinweis: Aufgrund des großen Wettbewerbs sind Werbepreise bei Webhosting-Unternehmen üblich. Promo-Preise sind in der Regel auf die erste Dienstzeit beschränkt. Wenn Sie sich also längerfristig anmelden, erzielen Sie höhere Einsparungen. Auch ohne Promos bedeutet die Anmeldung für längere Nutzungsbedingungen in der Regel eine Preisunterbrechung. Die unten angegebenen Preise sind zum Zeitpunkt dieses Vergleichs auf den Host-Websites aufgeführt.

BlueHost

Shared Hosting. BlueHost bietet drei Ebenen von Shared Hosting-Angeboten. Basic ermöglicht eine Site mit 50 GB Speicherplatz und unbegrenzter Bandbreite und E-Mail-Konten zum Sonderpreis von 3,95 USD.

Bei einem monatlichen Preis von 6,95 US-Dollar sind bis zu 10 Standorte zulässig, und der Speicher wird auf 150 GB erhöht. Ein CDN ist ebenfalls Teil des Plus-Plans.

Der Business Pro bietet für 14,95 USD pro Monat unbegrenzte Websites sowie unbegrenzte Bandbreiten-, Speicher- und E-Mail-Konten.

Ein CDN, Private SSL, dedizierte IP und Site Backup Pro sind in diesem Top-Tier-Plan enthalten. Die Pläne von BlueHost sehen auch eine kostenlose Domainregistrierung für ein Jahr vor.

BlueHost bietet gegen eine zusätzliche Gebühr drei skalierbare Cloud-Pläne an, die Ihre Daten an drei Stellen spiegeln, um Zuverlässigkeit und schnellere Ladezeiten zu gewährleisten.

Verwaltetes WordPress-Hosting. BlueHost verfügt über vier verwaltete WordPress-Pläne, die auf der VPS-Technologie basieren, sodass weniger Websites pro Server vorhanden sind.

Der kleinste Plan, Blogger, ist mit 12,95 US-Dollar pro Monat auf 100 Millionen Besuche, 30 GB Speicherplatz und fünf Websites beschränkt.
Der Top-Plan für Unternehmen mit einem Preis von 85 US-Dollar pro Monat verfügt über 240 GB Speicherplatz, unbegrenzte Bandbreite und 30 Standorte. Die anderen beiden, professionell bei 37,50 USD und geschäftlich bei 60 USD, liegen dazwischen.

Alle Pläne haben kostenloses CDN und SiteLock (die beiden unteren Ebenen haben SiteLock Pro, das Unternehmen hat SiteLock Premium und die oberste Ebene bietet SiteLock Enterprise)..

Arvixe

Shared Hosting. Arvixe bietet vier gemeinsame Pläne an – zwei in PersonalClass und zwei in BusinessClass. Für schnellere Lade- und Antwortzeiten für Ihre Kunden haben Sie die Möglichkeit, an der Kasse die Rechenzentren in den USA, Europa oder Asien auszuwählen.

Sowohl Personal als auch Business bieten unbegrenzten Speicherplatz, Bandbreite, E-Mails und Datenbanken. PersonalClass kostet 4 US-Dollar pro Monat. BusinessClass kostet 22 USD pro Monat. PersonalClassPro kostet 7 US-Dollar pro Monat. und BusinessClassPro kostet 35 US-Dollar pro Monat.

Die Pro-Ebenen erlauben eine unbegrenzte Anzahl von Standorten, während die unteren Ebenen nur sechs zulassen.

Der Unterschied zwischen PersonalClass und BusinessClass besteht darin, dass BusinessClass weniger Benutzer auf dem Server hat – im Grunde genommen Shared Hosting mit VPS-Funktionen.

Die ASP-Option (Windows) kostet für jeden Plan und jede Stufe ein paar Dollar mehr. Die gemeinsamen Pläne von Arvixe sehen unbegrenzte MySQL- und PostgreSQL-Datenbanken vor. BusinessClass-Pläne verfügen außerdem über ein kostenloses SSL-Zertifikat, solange die Site mit Arvixe gehostet wird.

Verwaltetes WordPress-Hosting. Arvixe bietet verwaltete WordPress-Pläne an, die bei 4 US-Dollar pro Monat beginnen, genau wie die Shared-Hosting-Pläne. Unbegrenzte Bandbreite, unbegrenzter Speicherplatz und eine unbegrenzte Anzahl von Standorten sind in allen Plänen enthalten.

Die WordPress-Sites lassen sich leicht von Shared auf VPS und dediziertes Hosting skalieren, obwohl die Preise von Arvixe für VPS oder dedizierte Server steigen.

VPS- und dedizierte Pläne: BlueHost verfügt über vier VPS-Pläne. Die Standard-VPS-Stufe von BlueHost für 14,99 USD pro Monat eignet sich für Einzelpersonen oder kleine Unternehmen, die etwas mehr Leistung benötigen, als ein gemeinsamer Plan zulässt.

Arvixe bietet jeweils zwei unter Linux und Windows an. Arvixe-Pläne für die Linux-Option kosten 40 und 70 US-Dollar pro Monat. Die beiden Windows VPS-Stufen betragen 60 USD und 100 USD pro Monat.

Der Top-VPS-Plan von BlueHost kostet nur 59,99 US-Dollar pro Monat, ist jedoch auf 4 TB Bandbreite begrenzt, während alle vier Arvixe-Pläne über eine unbegrenzte Bandbreite verfügen und mit einem kostenlosen SSL-Zertifikat geliefert werden, solange Sie den Plan haben.

BlueHost verfügt über drei dedizierte Ebenen, die jeweils 3, 4 und 5 IPs zulassen. Sie kosten 74,99 USD, 99,99 USD und 124,99 USD pro Monat. Je nach Konfiguration kosten die sechs dedizierten Serverebenen mit einem Prozessor von Arvixe zwischen 128,70 USD pro Monat und 227,50 USD pro Monat.

Für diejenigen, die mehr Leistung benötigen, bietet Arvixe zwei Multiprozessor-Stufen zu einem Preis von 357,30 USD pro Monat. Arvixe bietet auch Cloud-Optionen ab 108 US-Dollar pro Monat. Die Arvixe-Pläne sind zwar teurer als BlueHost, werden jedoch vollständig verwaltet.

Geld-zurück-Garantie: BlueHost hat die branchenübliche 30-Tage-Garantie. Arvixe hat eine längere Garantie von 60 Tagen. Wenn Sie die kostenlose Domain-Registrierung bei BlueHost oder Arvixe haben, wird eine Domain-Registrierungsgebühr von jeder Rückerstattung einbehalten, und Sie behalten den Domain-Namen.

Meinung

Die Preise von Arvixe sind höher als die von BlueHost, aber die unteren Ebenen bieten mehr Funktionen als die niedrigeren Ebenen von BlueHost. Arvixe hat eine längere Geld-zurück-Garantie und bietet Windows-Pläne für diejenigen, die diese benötigen.

Vergleichen Sie, wie einfach Bluehost und Arvixe zu verwenden sind

Benutzerfreundlichkeit

Schalttafel. BlueHost verwendet cPanel, jedoch mit einer geänderten Benutzeroberfläche, sodass normale cPanel-Benutzer einige Anpassungen vornehmen müssen. Arvixe verwendet das reguläre benutzerfreundliche, symbolbasierte cPanel.

Ein-Klick-Installationsprogramm. BlueHost verwendet das Ein-Klick-Installationsprogramm von MOJO Marketplace, um fast hundert Anwendungen einfach zu installieren. Arvixe verwendet Softaculous als Ein-Klick-Installationsprogramm für Hunderte von Anwendungen.

Website-Navigation. Sowohl die Websites von BlueHost als auch von Arvixe bieten die Daten, die Sie zur Auswahl eines Plans benötigen, sowie hilfreiche Vergleichstabellen zum Vergleichen von Ebenen in ihren Plänen. Beide sind sauber, übersichtlich und benutzerfreundlich.

Meinung

Sowohl Bluehost als auch Arvixe verfügen über Ein-Klick-Installationsprogramme, verwenden cPanel (obwohl im Fall von BlueHost geändert) und verfügen über benutzerfreundliche Websites. Beide sind benutzerfreundlich und gleichermaßen einfach zu bedienen.

Vergleichen Sie die Unterstützung von Bluehost und Arvixe

Technischer und Kundensupport

Basierend auf Kundenbewertungen ist dies ein Bereich, in dem BlueHost fehlt. Arvixe hatte einen hervorragenden Ruf für die Kundenbetreuung. Seit dem EIG-Buyout hat der Kundenservice laut Kundenbewertungen jedoch gelitten. Es liegt immer noch über dem Durchschnitt.

Bluehost und Arvixe haben beide rund um die Uhr E-Mail- und Live-Chat. Der Telefonsupport von BluHost ist ebenfalls rund um die Uhr verfügbar, während der Telefonservice von Arvixe von Montag bis Freitag auf die Bürozeiten beschränkt ist. Beide verfügen über eine umfangreiche Wissensbasis mit Tutorials und Videos. BlueHost hat einen Blog und ein Forum; Arvixe hat einen aktiven Blog.

Meinung

Sowohl Bluehost als auch Arvixe bieten mehrere Kontaktmethoden. Obwohl der Ruf von Arvixe in letzter Zeit gelitten hat, erhält er immer noch positivere Bewertungen für Kundenservice und Support als BlueHost.

Vergleichen Sie die Nutzerbewertungen von Bluehost und Arvixe

User Reviews

Hinweis: Normalerweise werden Bewertungen von leidenschaftlichen Kunden abgegeben, sodass die meisten Kunden, die Bewertungen abgeben, entweder stark negativ oder stark positiv sind. Aus diesem Grund sollten Sie Kundenbewertungen niemals als Hauptgrund für die Auswahl eines Hosts verwenden. Wenn jedoch eine häufige Beschwerde von vielen Benutzern vorliegt, ist dies möglicherweise zu berücksichtigen.

Negative Bewertungen für Bluehost und Arvixe

BlueHost. Negative Bewertungen für BlueHost beziehen sich fast alle auf Support. Lange Wartezeiten, wiederholte Tickets für das gleiche Problem und sogar Unhöflichkeit sind häufige Beschwerden.

Arvixe. Bis vor kurzem gab es nur wenige negative Bewertungen von Arvixe. In letzter Zeit sind einige Bewertungen besorgt über schlechten Kundenservice und lange Wartezeiten.

Positive Bewertungen für Bluehost und Arvixe

BlueHost. Die meisten positiven Bewertungen von Kunden von Bluehost betreffen die Zufriedenheit mit den Preisen und Planfunktionen.

Arvixe. Arvixe erhält von seinen Kunden gute Noten dafür, dass es so viele Funktionen zu einem so günstigen Preis zur Verfügung stellt. Windows-Benutzer freuen sich, Hosting für sie zu einem erschwinglichen Preis zu finden.

Meinung

Insgesamt erhält Arvixe trotz der jüngsten negativen Bewertungen des Kundensupports gute Noten von seinen Kunden. Auch BlueHost ist bis auf eine Vielzahl von Kundenbeschwerden sehr beliebt.

Schlussfolgerung zum Vergleich von BlueHost und Arvixe

BlueHost vs. Arvixe: Welches Hosting ist für Sie am besten geeignet??

Bluehost und Arvixe haben beide Vorteile, die sie attraktiv machen.

Gründe, sich für Arvixe gegenüber BlueHost zu entscheiden:

  • Kostenlose Domainregistrierung, solange der Plan gehostet wird
  • Vorinstalliertes WordPress
  • Windows Server-Optionen für alle Pläne
  • Längere Geld-zurück-Garantie

Gründe, sich für BlueHost gegenüber Arvixe zu entscheiden:

  • Niedrigere Preise für die erste Dienstzeit für mehrere Ebenen des Shared Hosting
  • Kostenloses SiteLock
  • Niedrigere Preise für VPN und dedizierte Server

Obwohl die von BlueHost verwalteten WordPress-Pläne teurer sind als einige andere, sind sie aufgrund ihrer Funktionen sehr beliebt, da mehr als 1 Million WordPress-Websites auf BlueHost gehostet werden.

Arvixe mit seinen günstigen Preisen ist es jedoch wert, überprüft zu werden, ob Sie ein WordPress-Benutzer sind. Wenn Sie mittelgroß oder größer sind, können Sie sich an die VPS- oder dedizierten Serverpläne von BlueHost wenden.

Beide Unternehmen haben unter Kundenbewertungen mit Kundenunterstützung gelitten, die Anlass zur Sorge geben könnten. Beide Hosting-Unternehmen bieten jedoch umfassende Angebote zu hervorragenden Preisen.

Dies sind viele andere Webhosting-Unternehmen, die Sie in Betracht ziehen könnten. Für diejenigen, denen es nichts ausmacht, etwas mehr für schnelle Lade- und Antwortzeiten sowie Premium-Funktionen auszugeben, lohnt sich das Auschecken von SiteGround.

Für ein Hosting-Unternehmen, das eine ausgezeichnete Wahl für verwaltetes WordPress ist und über eine der besten Geld-zurück-Garantien in der Branche verfügt, könnten Sie InMotion Hosting in Betracht ziehen.

Haben Sie Fragen zu BlueHost oder Arvixe? Welche Erfahrungen haben Sie mit Webhosting im Allgemeinen gemacht? Hinterlassen Sie Ihre Kommentare und lassen Sie es uns wissen.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map