Shopify Plus: Eine Überprüfung der Enterprise E-Commerce-Software

Shopify Plus ist eine gehostete, Cloud-basierte E-Commerce-Plattform für Unternehmen, die für großvolumige Online-Händler entwickelt wurde, die mit den Anforderungen ihrer Kunden Schritt halten müssen. Shopify Plus bietet Skalierbarkeit und Flexibilität in einem Paket, mit dem sich seine Kunden auf die Einzelhandelsseite ihres Geschäfts konzentrieren können, nicht auf die technischen Anforderungen, die für die Ausführung des Geschäfts anfallen. Zu den aktuellen Kunden von Shopify Plus zählen Red Bull, Budweiser und General Electric.


Shopify Plus E-Commerce-Plattform

Vollständig gehostete SaaS E-Commerce-Plattform – Übersicht

Wenn Sie einen Online-Shop haben oder bauen, interessieren Sie sich viel mehr für den Store-Teil als für den Online-Teil. Eine vollständig gehostete SaaS-E-Commerce-Plattform ist möglicherweise genau das, was Sie brauchen.

SaaS steht für Software as a Service. Auf diese Weise erhalten Sie Zugriff auf die gesamte Software, die Sie zum Ausführen Ihres Geschäfts benötigen, sowie auf die Computerserver, auf denen Sie die E-Commerce-Software ausführen müssen.

Dies ist ein Paket gegen eine monatliche Gebühr, zusammen mit Personen, die dafür sorgen, dass die Computer effizient funktionieren, die Sicherheit aktualisiert wird, um Ihre Daten zu schützen, sowie Wartung und Aktualisierungen der Software. Kurz gesagt, die technische Online-Seite. Dieser Service wird auch als Abonnement-Service bezeichnet, da Sie eine monatliche Gebühr zahlen.

Sie müssen sich auf die Geschäftsseite konzentrieren – Einrichtung des Online-Shops, Marketing, Werbung, Kundenbetreuung, Bestandskontrolle und alles andere, was mit dem Einzelhandel zu tun hat. Ihre Online-Beteiligung besteht darin, den Inhalt der Webseiten in Ihrem E-Commerce-Shop und alles, was der Kunde sieht, zu aktualisieren und zu überwachen, wie sich Ihr Unternehmen entwickelt.

Enterprise E-Commerce

Enterprise E-Commerce bezieht sich auf Einzelhändler, deren Umsatz mehr als 500.000 US-Dollar pro Jahr beträgt. Einige E-Commerce-Softwareunternehmen setzen diesen Dollarwert sogar noch höher.

Der Schlüssel zur Kennzeichnung auf Unternehmensebene ist das hohe Verkehrsaufkommen und das erwartete starke Wachstum. Diese Einzelhändler benötigen eine E-Commerce-Lösung, die mit ihnen schnell wächst und die häufigen Spitzen in ihrem Geschäft bewältigen kann.

Shopify Plus Vorteile

Teppich- und Homepage auf Shopify Plus

Entwicklung & Instandhaltungskosten

Es ist ganz einfach: Entwicklungs- und Wartungskosten sind optional. Das Shopify Plus-Team kümmert sich um die technische Seite Ihres Online-Shops – Sicherheit, Wartung, Updates, Systemeffizienz und Speicherung Ihrer Informationen werden alle erledigt und optimiert.

Ihre optionalen Entwicklungskosten sind, wenn Sie jemanden einstellen möchten, der Ihren Online-Shop in Shopify Plus für Sie einrichtet oder umstellt. Wir haben eine Reihe von Artikeln, die Shopify Plus-Experten identifizieren, die von dem Unternehmen akkreditiert sind, das dies für Sie tun kann.

Vorhersehbare Preise

Sie wissen, wie viel der Betrieb Ihres Shopify Plus-Onlineshops pro Monat kostet. Ihre monatlichen Preispläne sind vorhersehbar und werden mit dem Unternehmen vorab ausgehandelt. Es gibt keinen festgelegten Preis, aber verschiedene Berichte haben ergeben, dass der Startpreis bei 1200 USD pro Monat liegt und von dort aus steigt, je nachdem, welchen Service und welches Verkehrsaufkommen Sie benötigen.

Die Vorhersehbarkeit Ihrer monatlichen Kosten bleibt bestehen, da für den Shopify Plus-Plan keine Verkaufstransaktionsgebühren anfallen. Natürlich müssen Sie weiterhin Ihre Kreditkartengebühren bezahlen, aber Shopify Plus erhebt keine zusätzlichen Gebühren.

Vergleichen Sie dies mit der Unvorhersehbarkeit einer nicht gehosteten Option, bei der Sie die Hosting-Gebühr zuzüglich der Transaktionsgebühren Ihres Zahlungsgateways zuzüglich der wirklich unvorhersehbaren Gebühren Ihres Entwicklers zahlen, der versucht, mit allen Softwareänderungen Schritt zu halten und sicherzustellen dass alles noch zusammenarbeitet.

Und welcher Preis ist beruhigend für ein sorgenfreies technisches Umfeld, das Sie wert sind?

Shopify bietet eine kostenlose 14-Tage-Testversion für die Sie ihnen nicht Ihre Kreditkartennummer geben müssen.

Funktionen für Unternehmen

Shopify bietet alle Funktionen, die Sie von einer Enterprise-E-Commerce-Plattform erwarten. Dazu gehören automatisierter Versand, Auftragsdruck und direkte Einspeisungen in Buchhaltungs-, Inventar- und andere Managementsysteme.

Einige der bemerkenswertesten Funktionen sind:

  • 99,9% Server-Verfügbarkeit; 200 Terabyte Speicher und über 7.000 CPU-Kerne
  • unbegrenzte Bandbreite und unbegrenzte Produkte und Verkaufsmengen
  • 70 Zahlungsgateways, einschließlich Bitcoin
  • über 1000 Apps im App Store
  • Möglichkeit, eigene Apps und Erweiterungen über die API und die Entwicklungstools zu erstellen
  • unterstützt die Enhanced eCommerce Analytics-Engine von Google

Kontoverwaltung

Shopify Plus beseitigt die Frustration beim Umgang mit mehreren Mitgliedern des Kundensupportteams, indem Sie Ihren eigenen Account Manager zuweisen. Diese Person ist Ihr Ansprechpartner für alle Ihre Fragen, Bedenken und Bedürfnisse in Ihrem Shopify Plus-Geschäft.

Shopify Plus White Glove Service

Ihr Account Manager lernt Ihr Geschäft kennen und kennt die Geschichte Ihres Geschäfts. Sie arbeiten auch mit Ihnen zusammen, um Store-Anpassungen vorzunehmen, die in der Standardsoftware nicht verfügbar sind.

Shopify Plus-Abonnenten haben außerdem Zugriff auf den 24-Stunden-Telefonsupport von Shopify sowie auf die Telefonnummer und die E-Mail-Adresse des vorrangigen Shopify Plus-Supports.

Ein einziger Schwerpunkt ist auch ein weiterer Vorteil der Verwendung einer gehosteten E-Commerce-Plattform. Das Entwicklungsteam hat nur einen Schwerpunkt – Shopify Plus auf einer einzigen Plattform. Es scheint keine große Sache zu sein, aber viele Webentwicklungsfirmen arbeiten über verschiedene Plattformen und Sprachen hinweg, was ihre Zeit, ihren Fokus und ihre Talente aufteilt.

Die Zeit des Shopify Plus-Teams konzentriert sich auf einen einzigen Punkt und sie sind sehr erfahren in dem, was sie tun. Dies führt zu schnelleren Korrekturen und Lösungen für Ihre Probleme.

Skalierbare Plattform

Der springende Punkt beim Enterprise E-Commerce ist die Unterstützung von Unternehmen mit hohem Datenverkehr, und die Computerserver müssen effizient und zuverlässig arbeiten, um damit umzugehen. Darüber möchten Sie sich keine Sorgen machen. Ihre Sorge sollte sein, ob Ihr Geschäftsprozess und Ihr Inventar all diese neuen Kunden und Transaktionen verarbeiten können.

Shopify Plus verfügt über die Hardware und die unterstützende Infrastruktur, um eine große Anzahl von E-Commerce-Transaktionen für alle Kunden sicher abzuwickeln. Sie können Hunderttausende von Transaktionen gleichzeitig abwickeln und haben eine Zuverlässigkeitszahl von 99,9% Verfügbarkeit.

Shopify Plus setzt dem Verkaufsvolumen, der Bandbreite oder einer Reihe von Produkten, die Sie haben können, keine Grenzen, sodass Sie einfach weiter wachsen können. Unabhängig davon, wie stark Sie wachsen, stürzt Ihre Website nicht ab.

Integriert und extrem anpassbar

Integration und Anpassung von Shopify Plus

Sie müssen Ihre Shopify Plus-Store-Front nicht mit einem Ausstecher versehen, da Sie die Vorlagen nach Ihren Wünschen anpassen können. Gleiches gilt für die Funktionalität. Shopify Plus verfügt nicht über jedes Tool, das jeder Kunde direkt einbauen müsste – das würde es zu einer äußerst unhandlichen Plattform machen.

Benötigen Sie eine gezielte E-Mail-Marketingkampagne oder ein Kundenprämienprogramm? Es ist einfach, Shopify Plus mit Erweiterungen und Integrationen von Drittanbietern zu erweitern. NetSuite und SAP bieten beispielsweise einfach zu integrierende Software.

Sie können Ihrem Shopify Plus-Shop auch Funktionen durch Erweiterungen hinzufügen, bei denen es sich um kleine Codestücke handelt, die in den Hauptcode eingefügt werden.

Shopify Plus verfügt über einen App Store mit einer ausgewählten Auswahl von über 1000 Apps. Einige Apps und Erweiterungen sind einfach genug, um sich selbst zu installieren, andere erfordern möglicherweise die Hilfe eines Entwicklers.

Shopify Plus hat Skripte veröffentlicht, mit denen Entwickler ihre eigenen Anpassungen für die Plattform schreiben können. Wenn Sie es sich also ausdenken und einen Entwickler finden können, können Sie die gewünschte Funktionalität haben.

Sicherheit (PCI-konform)

Shopify Plus bietet das gleiche Sicherheitsniveau wie Banken – Level 1 PCI DSS. Dies ist der Goldstandard für Sicherheit. Shopify Plus führt eine kontinuierliche Risikobewertung seiner Daten und jährliche Bewertungen vor Ort durch.

Kunden fühlen sich besonders

Die Standard-Shopify-Plattform weist Kunden an, unter einer Shopify-Webdomain auszuchecken, der das Aussehen des Online-Shops fehlt. Es ist ohne das Branding oder die Website-Navigation des Geschäfts. Dies verwirrt die Kunden bestenfalls und macht ihnen im schlimmsten Fall Angst, ihren Kauf abzuschließen.

Shopify Plus-Kunden hingegen bleiben zum Auschecken in Ihrem Geschäft, sodass sie sicher und zuversichtlich sind, dass sie bei Ihnen einkaufen.

Eine andere Art und Weise, wie sich Kunden besonders fühlen, ist die Geschwindigkeit, mit der Sie Beschwerden oder Probleme mit Ihrem Geschäft lösen können. Ihre direkte Beziehung zu Ihrem Account Manager ist ein wesentlicher Bestandteil davon und kann Ihnen erheblich dabei helfen, ein positives Kundenerlebnis mit Ihren eigenen Kunden zu schaffen.

Multi-Channel-Vertriebsfunktionalität

Mit Shopify Plus überall verkaufen

Unabhängig davon, ob Sie Ihr stationäres Geschäft auf den Online-Bereich ausweiten oder von einem vorhandenen Online-Geschäft wechseln, ist die Möglichkeit, über mehrere Kanäle zu verkaufen, häufig ein Schlüssel für das Wachstum von Unternehmen auf Unternehmensebene.

Shopify Plus verfügt über eine Point-of-Sale-Funktion, mit der Links zu realen Geschäften hergestellt werden können, sodass Sie online in Ihrem physischen Geschäft verkaufen können. Sie können auch über Social Media-Plattformen wie Facebook und Pinterest verkaufen, um Ihre Marketingreichweite zu erweitern.

Einzelhändler, die eine globale Expansion in Betracht ziehen, werden an den mehr als 70 verschiedenen Zahlungsgateways interessiert sein, die Shopify Plus anbietet, einschließlich Bitcoin, mit denen Sie in mehreren geografischen Regionen verkaufen können.

Marketing-Freundlichkeit

Sie haben Zugriff auf alle Shopify-Themen, um Ihren Shopify Plus-Shop zu erstellen, und alle Themen reagieren auf Mobilgeräte. Dies bedeutet, dass die Themen die Bildschirmgröße des Mobilgeräts erkennen und ihre eigene Größe anpassen. Dies ist gut für alle Ihre Kunden und für Suchmaschinen, die Websites mit dieser Funktion den Suchergebnissen Vorrang einräumen.

Shopify Plus wurde entwickelt, um Marketingfachleuten das Leben zu erleichtern. Das Erstellen und Aktualisieren der kundenorientierten Seite Ihres Geschäfts ist einfach und unkompliziert und alles, was Sie benötigen, ist über das Dashboard zugänglich.

Hinter den Kulissen ist es ebenso einfach, Analysen durchzuführen, um die Statistiken von Besuchen und Conversions sowie die Verkaufszahlen zu analysieren. und Sie haben eine vielfältige Auswahl an Berichten.

Internationaler Einsatz

Viele E-Commerce-Unternehmen auf Unternehmensebene treten in den globalen Markt ein, und Shopify Plus macht dies einfach. Zu den integrierten Funktionen für das internationale Marketing gehören Geo-Targeting-, Sprach- und Währungstools.

Shopify Plus Nachteile

API- oder benutzerdefinierte Backend-Einschränkungen

Bei jeder gehosteten Plattform gibt es immer Einschränkungen hinsichtlich der Änderungen, die Sie vornehmen können. Shopify Plus bietet eine Vielzahl von Anpassungsmöglichkeiten auf Kundenseite, jedoch nur eingeschränkte Möglichkeiten zur Änderung des Backends. Sie haben keinen Zugriff auf FTP oder die Datenbank – alles muss über das Front-End oder die API erfolgen.

Wenn Sie beispielsweise einen bestimmten Inventaranbieter verwenden und die Software nicht einfach in Shopify Plus integriert werden kann, müssen Sie einen Entwickler einstellen, der hart arbeitet, damit die Integration funktioniert.

Plattformverriegelung

Sobald Sie Ihren Shopify Plus-Shop entwickelt oder Ihren Shopify-Shop dorthin migriert haben, sind Sie gesperrt, was auch immer mit Shopify als Unternehmen passiert. Wenn Sie Ihr Geschäft an einen anderen Ort verlegen möchten, können Sie nur die Informationen verwenden, die Sie mit Shopify Plus exportieren können.

Es sind eigentlich alle Ihre Daten, aber es ist immer noch nicht dasselbe wie der Zugriff auf FTP und alle Datenbanken auf Ihren eigenen Servern.

Sie müssen auch intern einige Kenntnisse über die Verwendung von Shopify Plus entwickeln. Um Ihr Geschäft anzupassen und zu warten, muss jemand die Vor- und Nachteile von Shopify Plus kennenlernen und plattformspezifisches Wissen entwickeln. Shopify verwendet seine eigene Codierungssprache, Liquid. Daher hilft es hier nicht, HTML oder CSS zu kennen.

Begrenzte Rabattoptionen

Dies ist eine Einschränkung, wie Sie Rabatte in Ihrem Online-Shop festlegen. Sie können jeweils nur einen Rabatt auf eine Bedingung festlegen: auf eine Sammlung, ein Produkt oder einen Preis. Beispielsweise können Sie nicht alle Artikel über 20 USD um 10% reduzieren. Abhängig davon, wie viele Schnitte Sie anbieten möchten und wie Sie sie strukturieren möchten, kann dies ein ernstes Problem sein.

Shopify Plus-Wettbewerber

Shopify Plus gegen Magento Enterprise

Shopify Plus und Magento Enterprise Edition sind direkte Konkurrenten im Bereich Enterprise E-Commerce. Der Hauptunterschied besteht darin, dass Shopify Plus eine gehostete Lösung ist und Magento Enterprise selbst gehostet wird, sodass Sie einen Webhosting-Dienst finden müssen, um die Software für Sie auszuführen.

Aktualisieren Sie auf die Shopify Plus E-Commerce-Plattform

Magento bietet auch eine gehostete Version an, Magento Enterprise Cloud Edition. Diese Plattform verwendet dieselbe Codebasis und bietet dieselbe Flexibilität wie Magento.

Sowohl Shopify Plus als auch Magento Enterprise sind PCI-sicherheitskonform und verfügen über eine PCI-DSS-Zertifizierung der Stufe 1. Der Hauptunterschied besteht darin, dass das Shopify Plus-Team als gehostete Plattform die Sicherheit für Sie übernimmt.

Mit Magento sind Sie für die Aufrechterhaltung der Datensicherheit verantwortlich. Verstöße gegen diese Bestimmungen sind Ihr Anliegen und Ihre Verantwortung. Es erfordert Zeit und Mühe, diese zu überwachen und zu beheben, ganz zu schweigen von den Sorgen.

Das Aktualisieren Ihres Online-Shops muss einfach und unkompliziert sein. Produktbeschreibungen, das Bearbeiten der Website-Kopie, das Hinzufügen von Kundenformularen und alle anderen kundenorientierten Inhalte müssen korrekt und aktuell sein.

Darüber hinaus benötigen Sie Analysen, um zu verfolgen, wie Ihre Verkäufe verlaufen, wie hoch Ihre Conversion-Raten sind, wie Ihre Social-Media-Kampagnen funktionieren und eine Vielzahl anderer Marketinginformationen.

Mit Shopify Plus können Sie über Ihr Administrationsfenster auf die Funktionen für all dies zugreifen. Magento Enterprise verfügt standardmäßig über keine dieser Funktionen. Sie können sie jedoch über Erweiterungen hinzufügen oder eigene Funktionen erstellen. Was Magento Enterprise jedoch hat, sind Erweiterungen für das Empfehlungs- oder Affiliate-Marketing.

Suchmaschinenoptimierung wird im Online-Handel häufig übersehen. Über ein Drittel aller Einkäufe werden über erste Websuchen getätigt. Mit der Einführung von Version 2 und jetzt Version 2.1 ist Magento Enterprise mit Shopify Plus und SEO auf Augenhöhe.

Beide Plattformen bieten genügend Tools für eine mehr als angemessene Suchmaschinenoptimierung und bieten die Möglichkeit, ein integriertes Blog und Schaltflächen für das Teilen von sozialen Netzwerken zu haben.

Der Versand ist der Schlüssel zu jedem Online-Geschäft, und sowohl Shopify Plus als auch Magento Enterprise integrieren sich in die meisten wichtigen Versandprobleme, einschließlich USPS. Shopify Plus ist jedoch nicht mit DHL verbunden.

Da Magento Enterprise eine selbst gehostete Plattform ist, sind Support und Apps für den Erfolg seiner Benutzer von entscheidender Bedeutung. Es gibt eine starke globale Community von Forum-Moderatoren und -Beitragenden sowie Entwicklern, die Apps und Erweiterungen schreiben.

Shopify Plus verfügt über einen App Store mit über 1000 Apps von Drittanbietern und ein sehr starkes Kundensupport-Team, auf das Sie vorrangig zugreifen können.

Shopify Plus gegen BigCommerce Enterprise

Migrieren Sie Ihren vorhandenen BigCommerce-Shop zu Shopify Plus

BigCommerce ist einer der Hauptkonkurrenten von Shopify im Bereich gehosteter, Cloud-basierter E-Commerce. BigCommerce Enterprise identifiziert sich mit Einzelhandelsunternehmen, die jährlich einen Umsatz von mindestens 1 Million US-Dollar erzielen. Zu ihren Kunden zählen Toyota, Gibson und Payless Shoesource.

Die Dashboards von Shopify Plus und BigCommerce Enterprise basieren auf ihren jeweiligen Standard-E-Commerce-Plattformen – und beide sind einfach zu verwenden. (Siehe unsere Shopify- und BigCommerce-Bewertungen.)

Beide Plattformen sind sofort mit Funktionen ausgestattet, deren Implementierung unkompliziert ist. Shopify Plus verwendet eine eigene Codierungssprache namens “Liquid”, und es gibt eine Lernkurve, um diese für technisch Interessierte zu erlernen. Bis vor kurzem hat das Bearbeiten der BigCommerce Enterprise-Vorlagen zu Beschwerden geführt, aber der neue Stencil-Design-Editor vereinfacht den Vorgang.

Shopify Plus und BigCommerce Enterprise bieten ähnliche Funktionen mit unbegrenzter Bandbreite und Skalierbarkeit sowie einer Verfügbarkeit von 99,99%. Mit beiden können Sie in mehreren Kanälen verkaufen, und beide bieten dedizierte Kundenbetreuer. Bei BigCommerce Enterprise wird jedoch eine zusätzliche Gebühr für diesen Service erhoben.

Shopify Plus setzt seine Traffic-App fort, um Ihre früheren Kunden problemlos auf Ihre neue Shopify Plus-Plattform zu übertragen, ohne dass Ihre SEO beeinträchtigt wird. Beide Enterprise-Plattformen überzeugen durch die integrierte einseitige Kaufabwicklung.

Shopify Plus verfügt über eine recht schlanke Basisplattform. Sie können jedoch Funktionen und Features durch eine Auswahl von über 1000 Apps im App Store erweitern. BigCommerce Enterprise bietet eine Auswahl von 265 Apps, die jedoch so ziemlich alles abdecken, was Sie benötigen.

Wenn Sie etwas benötigen, das Sie nicht finden können, bieten beide Plattformen Entwicklern über ihre API Zugriff, um neue Apps zu erstellen.

Alle Website-Themen mit Shopify Plus und BigCommerce Enterprise reagieren auf Mobilgeräte. BigCommerce Enterprise hat mehr Themen zur Auswahl, wenn Sie die verschiedenen Variationen zählen, die für jedes Thema möglich sind.

Zahlungsabwicklungs-Gateways können von Belang sein, wenn Sie global agieren. Shopify Plus deckt die Welt mit 70 Zahlungsabwicklern ab, und BigCommerce Enterprise hat nur 38 – aber das könnte für Sie ausreichen.

Fazit

Für wen ist Shopify Plus empfohlen??

Wir empfehlen Ihnen, einen Blick auf Shopify Plus zu werfen, wenn Sie ein Einzelhändler sind, der einen Online-Shop haben möchte und:

  • hat ein großes und wachsendes Einzelhandelsgeschäft (stationär oder online)
  • hat einen Umsatz von mindestens 500.000 USD pro Jahr
  • erwartet oder plant, dass Ihr Verkaufsvolumen weiter wächst, wobei möglicherweise keine Begrenzung in Sicht ist
  • hat periodische Spitzen in Ihren Verkäufen, vielleicht bis zu Tausenden von Bestellungen pro Minute
  • möchte sich auf Design, Marketing und Einzelhandel konzentrieren, nicht auf Ihre technische Online-Umgebung
  • möchte eine einzigartige, maßgeschneiderte Store-Front, die automatisch für jede mobile Plattform angepasst wird
  • möchte engagierten Kundensupport und eine langfristige Beziehung zu Ihrem E-Commerce-Dienstleister
  • erwartet eine globale Expansion in verschiedenen Regionen und Sprachen
  • glaubt an Multi-Channel-Verkauf an, um mehr Kunden zu erreichen

Warum sollten Sie Shopify Plus verwenden??

Shopify hat Shopify Plus im Februar 2014 eingeführt, um seine größeren Kunden zufrieden zu stellen, die über die ursprüngliche E-Commerce-Plattform hinausgewachsen sind. Shopify hat es geschafft, einige großvolumige Geschäfte abzuwickeln, war jedoch nicht dafür ausgelegt.

Wenn Sie bereits ein Shopify-Kunde sind und nicht sicher sind, ob Sie zu Shopify Plus wechseln möchten, finden Sie hier die vier wichtigsten Extras von Shopify Plus:

  • die Kasse auf Ihrer eigenen Domain, mit Ihrem eigenen Branding und Ihrer eigenen Website
  • ein dedizierter Account Manager für Support & Angepasst, wenn Sie sich in einem sehr hohen Verkehrsaufkommen befinden.
  • Kundenspezifische Integration in Inventar- und Verwaltungsplattformen
  • die Möglichkeit, Klone Ihrer Geschäfte für verschiedene Zielländer zu erstellen

Wenn Sie bereits einen Online-Shop an einem anderen Ort haben und auf eine Plattform auf Unternehmensebene wechseln möchten, bietet Shopify Plus eine schlüsselfertige Lösung, in die Sie direkt wechseln können. Ihr Account Manager wird mit Ihnen zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass Ihr Geschäft während des Übergangs nicht das Ranking Ihrer Suchseite verliert.

Obwohl es relativ neu ist, Shopify Plus hat bereits einige starke Kunden und wird normalerweise in den Top 3 aller E-Commerce-Plattformen von Unternehmen erwähnt. Die Bewertungen der Benutzer dieser Software waren überwiegend positiv.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map